Asiatische Urlaubsbilder
   Thailand         ประเทศไทย Chiang Mai - เชียงใหม่ 2006
PayPal Spenden Wenn Ihnen das Angebot von den Asiatischen Urlaubsgalerien gefallen hat, können Sie gerne mit einer beliebig großen Spende dazu beitragen, dass es dieses Angebot auch in Zukunft noch gibt. Jeder Euro ist dabei willkommen.
Alle Angaben ohne Gewähr! Aktualisiert am 09.01.2017 Copyright © by Oliver Urlandt
Wat Phra That Doi Suthep Ratcha Woraviharn วัดพระธาตุ ดอยสุเทพ ราชวรวิหาร Wat Phra That Doi Suthep ist das Wahrzeichen Chiang Mais und liegt etwa 15 km westlich vom Stadtzentrum, auf 1200 Metern Höhe am Hang des Doi-Suthep-Berges, mit den Sammeltaxi für ca. 3€ je Person zu erreichen. Besonders bekannt ist der vergoldete Chedi, der eine Reliquie des Buddha enthalten soll. Die Tempel Anlage selbst erreicht man über eine lang gezogene Treppe (200 Stufen), deren Geländer mit Schlangen verziert sind. Ausländer müssen sich am Eingang ein Ticket für 30,- Baht kaufen. Der Tempel wurde im Jahre 1383 unter König Guena erbaut und ist bis heute ein Ort, der von buddhistischen Pilgern aus der ganzen Welt aufgesucht wird. Hier entstand übrigens auch die Legende vom legendären „weißen Elefanten“ - Symbol für Reinheit, Schönheit und Perfektion. Von der Plattform der Tempel Anlage hat man einen sehr guten Ausblick über die Stadt Chiang Mai.
Wat Phra That Doi Suthep
Eva am Wat Phra That Doi Suthep
Wat Phra That Doi Suthep
Verzierte Eingangsportale
Wat Phra That Doi Suthep
Eva am Eingang von Wat Phra That Doi Suthep
Eva am Eingang (Naga-Treppe) von Wat Phra That Doi Suthep
Glockenspiel am Wat Phra That Doi Suthep
Baan Phor Liang Meun's Terra-Cotta Arts Wir sind durch Zufall auf diesen tollen Ort gestoßen. Der Bann Phor Liang ist ein kleiner Garten, in dem unzählige Terrakotta Skulpturen stehen. Manche sind gut erhalten, andere liegen teilweise zerbrochen aufeinander. Die kleine Anlage verkörpert  eine unglaubliche Ruhe. Ein absoluter Geheimtipp.
Eva bei der Baan Phor Liang Meun's Terra-Cotta Arts
Baan Phor Liang Meun's Terra-Cotta Arts
Baan Phor Liang Meun's Terra-Cotta Arts