Wat Chetawan วัดเชตวัน Der Wat Chetawan befindet sich direkt gegenüber vom Wat Mahawan an der Tha Phae-Road. Die Geschichte des Tempels soll auf die Regierungszeit König Tiloks (1441-1487) zurückgehen. Die heutigen Gebäude stammen jedoch sicherlich aus späterer Zeit. Die Auffälligsten Gebäude sind die drei Chedis, die im 19.Jahrhundert von burmesischen Arbeitern gestiftet wurden, die für die Briten in der Teak Industrie arbeiteten. Auch der Wihan mit seinen Holzschnitzereien ist einen Besuch wert. Der Wihan ist Richtung Tha Phae Road, also in Nord-Süd- Richtung, ausgerichtet, was recht ungewöhnlich ist, da in der  Regel Tempel Gebäude in Ost-West-Richtung weisen. Zum Tempel Gelände gehört auch noch ein recht großer ruhender Buddha. 
Wat Chedi Luang
Wat Chedi Luang
Der große Stupa des Wat Chedi Luang
Wat Chetawan
Eva am Wat Chiang Man Wat Chiang Man
Wat Chiang Man
Wat Chiang Man
Wat Chiang Man
Wat Chedi Luang
Wat Chiang Man
  Wat Chiang Man วัดเชียงมั่น   Der Wat Chiang Man wurde im Jahre 1297 als erster Tempel vom Stadtgründer König Mengrai erbaut. Die Hauptpagode des Tempels, der Chedi Chang Lom, wird von 15 lebensgroßen Elefantenfiguren scheinbar auf ihrem Rücken getragen. Der Tempel beherbergt zwei heilige Buddhastatuen. Die eine, Phra Sila, ist aus Marmor aus dem 8. Jahrhundert und soll in der Lage sein, Regen zu bringen. Deshalb ist sie beim jährlichen Songkran-Fest der Mittelpunkt der Feierlichkeiten. Die andere, Phra Setang Khamani, ist aus weißem Bergkristall. Sie stammt aus Lopburi und der Legende nach schützt sie vor Unglücksfällen  aller Art. Beide Buddhastatuen gelten als Heiligtümer, die die Stadt beschützen und werden daher hoch verehrt.
Asiatische Urlaubsbilder
PayPal Spenden Wenn Ihnen das Angebot von den Asiatischen Urlaubsgalerien gefallen hat, können Sie gerne mit einer beliebig großen Spende dazu beitragen, dass es dieses Angebot auch in Zukunft noch gibt. Jeder Euro ist dabei willkommen.
Alle Angaben ohne Gewähr! Aktualisiert am 09.01.2017 Copyright © by Oliver Urlandt
  Wat Chedi Luang วัดเจดีย์หลวง   Wat Chedi Luang ist eine Tempel Anlage direkt im Zentrum von Chiang Mai, der Eintritt kostet 40 Baht. Der Chedi war ursprünglich 90 Meter hoch, bevor er bei einem Erdbeben 1545 teilweise zerstört wurde. Er war für über 500 Jahre das höchste Bauwerk in Chiang Mai. In den neunziger Jahren wurde der Chedi mit Hilfe der Unesco und Japans rekonstruiert. Seit dem Jahre 1995 beherbergt er eine Kopie des Smaragad Buddhas aus schwarzer Jade. Das große Viharn wurde 1928 errichtet. Runde Säulen mit glockenförmigen Unterseiten und Lotos Finials stützen die hohe rote Decke nach innen. Die stehende Buddha Statue darin ist bekannt als Phra Chao Attarot.
Wat Chetawan
Wat Chetawan
Wat Chetawan
   Thailand         ประเทศไทย Chiang Mai - เชียงใหม่ 2006