2006  / 8
Thailand         ประเทศไทย Bangkok - กรุงเทพฯ
PayPal Spenden Wenn Ihnen das Angebot von den Asiatischen Urlaubsgalerien gefallen hat, können Sie gerne mit einer beliebig großen Spende dazu beitragen, dass es dieses Angebot auch in Zukunft noch gibt. Jeder Euro ist dabei willkommen.
Alle Angaben ohne Gewähr! Aktualisiert am 10.01.2016 Copyright © by Oliver Urlandt
Golden Mount พระบรมบรรพต Der Phukao Thong (Goldener Berg) ist ein 80 m hoher, künstlicher Hügel. Der vergoldete Turm beherbergt eine Reliquie Buddhas. Von weitem leuchtet schon der vergoldete Chedi. Von der oberen Plattform hat man einen schönen Panoramablick über Bangkok. Gegenüber dem Golden Mount ragt der Burg ähnliche Loha Prasat im Wat Ratchanaddarum auf. Unterhalb des Berges sieht man den War Saket. Die 318 Stufen einer langen Treppe sind es wert, dann liegt Bangkok Ihnen zu Füßen. Das Kloster am Fuß des Berges ist eines der ältesten der Stadt. Alljährlich im November wird hier ein Tempel fest gefeiert. Tgl. 7.30-17.30 Uhr - Eintritt 10 Baht - Boripat Rd. Saen Saep Klongboot: Pier Tha Phanfah
Golden Mount
Aufstieg auf den Golden Mount
Golden Mount
Golden Mount
Eva auf den Golden Mounten
  Wat Saket Ratcha Wora Maha Wihan วัดสระเกศราชวรมหาวิหาร   Wat Saket wurde unterhalb des Golden Mount errichtet, welcher im Stadtteil Pom Prap Sattru Phai liegt. Er ist am einfachsten mit dem Khlong-Boot zu erreichen. Die Fahrt kostet bis zum Panfah Lilat Pier 10 Baht. Von da aus überquert man die kleine Brücke über den Kanal. Amulette vom Wat Saket gelten als besonders schützend und Glück schenkend, da sie von  dort ansässigen renommierten Mönchen geweiht wurden. In der Anlage selbst sind vor allem der Wandelgang mit den riesigen Gebetsglocken, die Grabstätten in den Waldwänden und die mit Goldplättchen überzogene Buddha-Statuen sehenswert.
Wat Saket Ratcha Wora Maha Wihan, im Hintergrund der Golden Mount
  Wat Suthat Thepwararam Ratchaworamahawihan วัดสุทัศนเทพวราราม ราชวรมหาวิหาร   Der gesamte Wat Suthat Komplex umfasst ca. 40 ha und hat einen rechteckige Grundriss mit einer Außenmauer von 949m. Unterteilt ist der Tempel in zwei teile, den Wohnkomplex für die Mönche und den eigentliche Tempel. Die wichtigsten Gebäuden dieser Anlage ist eine Ordinations halle und die Haupthalle. König Rama I. ließ die Anlage für eine Buddha Statue aus dem Wat Mahāthāt in Sukhothai, einen acht Meter großen Buddha Shakyamuni errichten. Wat Suthat liegt im Herzen der Altstadt, der so genannten Rattanakosin Insel, an der Bamrung Mueang Road im Bezirk Phra Nakhon. Direkt vor dem Tempel befindet sich Sao Ching Cha, die „Große Schaukel“ (Bangkok 6). Buslinie 12 und 22 Halten in der nähe des Tempels.
Wat Suthat Thepwararam Ratchaworamahawihan
Wat Suthat Thepwararam Ratchaworamahawihan
Übersichtsplan von Wat Suthat Thepwararam Ratchaworamahawihan
Asiatische Urlaubsbilder von Urlandt Oliver 
Wat Saket Ratcha Wora Maha Wihan
Wat Saket Ratcha Wora Maha Wihan, von Golden Mount gesehen